Die vierte Auflage unser eignen Modding Meisterschaft ging am vergangenen Wochenende erfolgreich über die Bühne – heute ist es Zeit für ein kurzes Resümee.



In diesem Jahr waren wir schon zum dritten mal in Folge mit der Meisterschaft in Friedrichshafen. Dieses Mal aber im Rahmen der Maker Faire Bodensee, denn die bisherige Maker World ist unter den Schirm der maker Faires geschlüpft. Das hat der Messe auf keinen Fall geschadet - ganz im Gegenteil, denn neben einem Plus an Besuchern war auch das mehr an Berichterstattung für uns deutlich bemerkbar.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo wir mit einigen organisatorischen Hürden zu kämpfen hatten, verlief die gesamte Meisterschaft absolut reibungsfrei. An dieser Stelle, wie in den letzten Jahren auch ein riesiges Dankeschön an alle Helfer und Organisatoren, die so tatkräftig beim Auf- und Abbau geholfen haben.

Am Samstag morgen begann dann die vierte We-Mod-It Modding Masters mit 25 Projekten (Registrierte Startnummern) und 17 Casemodder. Es gab wie in den vergangenen drei jahren zwei Jury-bewertete Kategorien (CaseCon und CaseMod) sowie einem Publikumspreis an dem auch CE-Mods teilnehmen durften. Ebenfalls am Stand zu bestaunen gab es die Workshops und das Showmodding. An den beiden Tagen entstanden dort drei Projekte. Im Workshop baute unser Alan-Lee (und mit Hilfe weiterer Teilnehmer) zusammen mit Besuchern der Messe an jedem Tag ein kleines Projekt, das dann jeweils am Ende des gleichen Messetags verlost wurde. Im Showmodding bauten Profis aus dem Forum ein Thermaltake Core P5 vor den Augen des Publikums um und haben dabei Tipps und verrieten Ihre Tricks. Im Samstags Workshop wurde ein Thermaltake Core V31 umgebaut und das tolle Ergebnis am Ende des Messetags verlost. Zu dem gemoddeten Gehäuse gab es auch einen Thermaltake Riing Silent 12 CPU Kühler, einThermaltake Smart DPS G 500 W Netzteil und einige Thermaltake Riing RGB Lüfter dazu.

Der zweite Messetag, der Sonntag, ging so weiter wie der erste schon geendet hatte: Die Abstimmung zum Publikumspreis der Modding Masters lief weiterhin im vollem Gange und auch der Showmod wurde weiter umgebaut. Für den Sonntag wurde unter der Leitung vom Profi Alan-Lee diesmal einThermaltake Core V21 Gehäuse im Workshop umgebaut.

Am Sonntag Nachmittag war es dann soweit und alle Projekte in den Jury-bewerteten Kategorien Casemod und Casecon waren bewertet. Im Rahmen der anschließenden Siegerehrung am Anfang das Workshop-Projekt des zweiten Tages verlost. Im Core V21 waren auch eineThermaltake Water 3.0 Riing RGB 240 All-In-One Wasserkühlung, ein Thermaltake Smart DSP G 750 W Netzteil und wieder Thermaltake Riing RGB Lüfter verbaut.





Abschließend wurden dann die Sieger der Modding Masters 2016 bekanntgegeben.



Die Gewinner der Modding Masters 2016 könnt in dieser News zu den Siegern nachlesen: [Modding Masters 2016]Gewinner der We-Mod-It.com Modding Masters 2016

Ebenso waren auch zwei Projekte des We-Mod-It Casemod Contest 2016 powered by MS-TECH ausgestellt. Aktuell läuft die öffentliche Bewertung zu diesem Contest. [Contest-News]We-Mod-It Casemod Contest 2016 powered by MS-TECH - die Abstimmung



Wir würden gerne Eure Meinungen über die Modding Masters 2016 hören:
[MM 2016]Feedback zu den Modding Masters 2016

Weitere Impressionen der Messe - vorallem des Modding Masters Stands findet ihr hier:
[MM 2016] Bilder und Videos zu den Modding Master 2016
und
http://www.modding-masters.com/gallery/2016.html

Es folgt noch der Worklog zum Showmod.

Zum Schluss möchten wir uns bei unseren Partnern bedanken, die erst alles möglich gemacht haben:




Euer Modding Masters Jury Team

Sponsoren

joomla fanbox module joomla
JSN Decor template designed by JoomlaShine.com